Liz Rusche wurde im Jahr 2000 in Bremen geboren und studiert aktuell Fotodesign am Lette Verein Berlin.
Alles begann mit einer kleinen Analogkamera, welche ihr Vater ihr schenkte. "Ich werde Fotografin", antwortete sie fortan, wenn jemand sie fragte, was sie nach der Schule aus ihrem Leben machen wolle.
Stets mit einer Kamera ausgestattet, sieht sie das Universum durch ihre ganz eigene Linse und öffnet der Welt die Augen für Dinge, die sonst vielleicht keiner sieht.